Hörbuch- und Podcast-Blog

Fundstücke & Notizen

Hörtipp: Astrid Fritz – Die Hexe von Freiburg

hexevonfreiburg.jpg

Astrid Fritz
Die Hexe von Freiburg

Autorisierte Lesefassung

Gelesen von Andrea Hörnke-Trieß

6 CDs, Laufzeit ca. 473 Min.

Kreuz Verlag, 2007
ISBN 978-3-7831-2912-0

€ 24,95

Zum Inhalt:

Freiburg im 16. Jahrhundert: Der Hexenwahn, der über das Deutsche Reich fegt, hat die beschauliche Universitätsstadt am Rande des Schwarzwalds erreicht. Als zum ersten Mal eine Frau qualvoll auf dem Scheiterhaufen verbrennt, wird Catharina geboren – ein schlechtes Omen? Das wissbegierige, aufgeweckte Mädchen wächst heran zu einer selbstbewussten jungen Frau, die ihr Leben lang gegen die Abhängigkeit von Männern ankämpft. Am Ende droht sie deswegen alles zu verlieren – nur eines bleibt ihr: eine unendliche Liebe, vor der selbst der Tod seinen Schrecken verliert.

Fazit: Astrid Fritz wurde in Pforzheim geboren und wohnt heute so wie ich im Waiblinger Raum. Also muss ich hier natürlich auch mal eines ihrer Hörbücher vorstellen!

Aktuell erschienen ist u.a. “Die Hexe von Freiburg”. Bei den Recherchen zu ihrem Sachbuch “Unbekanntes Freiburg” stieß sie auf die Geschichte der Freiburger Bürgerin Catharina Stadellmennin, die im späten Mittelalter zusammen mit zwei weiteren Frauen als Hexe hingerichtet wurde. Es existieren sogar heute noch Prozessakten.

Wie in jedem guten historischen Roman hat die Autorin viele Tatsachen verwendet und Wissenslücken mit ihrer eigenen Phantasie gefüllt, um die Charaktere so lebendig wie möglich nachzuzeichnen. Herausgekommen ist ein wundervoller Mittelalterroman, der uns als Leser bzw. Hörer diese Welt von damals näher bringt. Nichts für schwache Nerven ist der Schluss der (Hör-)Buches, in dem die Folterung und Hinrichtung erzählt wird. Die Sprecherin Andrea Hörnke-Trieß begreift den Text als Partitur. Und das hört sich einfach gut an!

Weiterhören, wenn’s am schönsten ist: “Das Mädchen und die Herzogin”, der aktuelleste Roman (April 2007) von Astrid Fritz, und ebenfalls als Hörbuch (ISBN 978-3-7831-2994-6) erschienen.

Links & Infos:

Trackbacks/Pingbacks

  1. 100,000 Edublogs « Lorelle on WordPress
  2. 100.000 Edublogs | Osmosi delle Idee

Leave a Reply